Aktuelle Eindrücke 2010 - Das Piratenlogbuch

Klar machen zum Entern am Familientag!

Die große Schlacht um die Eroberung der Piratenfestung stand bevor und alle Piraten, sei es auf Seiten der Verteidiger oder der Eroberer waren eifrig damit beschäftigt, die letzten Vorbereitungen zu treffen. Die letzten Schwerter wurden gebastelt und die Piratenschminke überprüft und der ein oder andere Bart verstärkt. Außerdem galt es natürlich die 4.000 Wasserbomben zu füllen, die Katapulte in Stellung zu bringen und dann konnte es losgehen - Spaß frei aus allen Rohren. Quer über die Schwalm flogen Wasserbomben, setzten Piraten auf Flössen und Kanus über, wurden Schlachtrufe und einstudierte Gesänge zum Besten gegeben und man wusste nicht, wer mehr Spaß hatte - die Kinder, die Betreuer oder die zahlreichen Eltern, Verwandten und neugierigen Zaungäste.

 

Es gab aber Zeit zum Entspannen, denn das Figurentheater Laku Paka in Person von Kerstin Röhn hatte ein wunderschönes Stück im Gepäck, das den Zuschauern nicht nur gefiel, sondern auch zeigte, wie wichtig es ist, einander zu akzeptieren und einander zu helfen. Also auch viel Lehrreiches am Familientag.

 

Vielen Dank an dieser Stelle auch noch einmal an die jugendlichen Helfern der Gemeinde, die mit viel Einsatz, Fantasie und Enthusiasmus bei der Sache waren. Ihr wart wirklich eine große Hilfe, die Arbeit mit Euch hat Spaß gemacht!!!

 

Fotos vom Familientag: Uli Köster (unser Feuilletonist der Herzen)

Ruhige See und Sonne am Nachmittag des 29.07.

Na also, es geht doch. Kaum hatte die Kombüse nach dem Mittagessen geschlossen, da wurde auch das Wetter besser. Die Sonne lachte und sowohl mit den Arbeiten an der Piratenfestung wie auch mit den Übungen im Ausguck konnte fortgeschritten werden.

 

Speziell die Kletterei hatte es den meisten Piraten angetan. Reger Ansturm und Riesenspaß gab es aus den Bäumen zu vermelden - frei nach dem Motto "Spaß und gutes Wetter in Sicht - alle Mann klarmachen zum Einsatz an Deck!"

 

Zum Vergrößern der Bilder bitte auf das jeweilige Motiv klicken.

Sturm und Regen auf hoher See am Vormittag des 29.07.

Huih, da hat der Wettergott aber ganz tief in seine Müllkiste gegriffen, als es auf Donnerstag zuging. Der Ausguck der Piratenfestung meldet Regen, Wind und ganz und gar nicht schwaribische Temperaturen. Die Piraten sind aber trotzdem alle erschienen und trotzen den Gegegenheiten mit Spaß und Freude an den Angeboten, die man auch unter einem festen Dach abhalten kann.

 

So wird heute gebastelt und gemalt, an den Kostümen gearbeitet, musiziert und eine Piratendokumentation ist auch geplant. Der interessierte Leser sieht also - die Kinderferienspiele machen nicht nur Spaß, sie sind sogar noch lehrreich. Und dem schlechten Wetter trotzen sie auch.

 

Zum Vergrößern der Bilder bitte auf das jeweilige Motiv klicken.

Leinen los am 28.07.

Pünktlich um 11.00 Uhr wurden am Mittwoch alle kleinen Seeräuber und deren Eltern durch Bürgermeister Vesper und Steffen Dittmar vom Förderverein Schlosskultur Loshausen begrüßt und die Kinderferienspiele eröffnet. Anschließend wurde es gleich aufregend, denn Piratenbanden wurden gebildet. Diese Banden werden als Teams die Abenteuer der Schwaribik durchleben, in die sich auch gleich hinein gestürzt wurde.

 

Die schauerliche Piratenfestung konnte bereits in Augenschein genommen werden, wer wollte konnte mit der Fähre ins Piratenlager übersetzen und mit den Konstruktionsarbeiten für das große Floß, die Katapulte und Schwerter wurde auch schon begonnen.

 

Die Kinderferienspiele 2010 sind also von der ersten Minute in vollem Gange und tatsächlich sind über 100 Kinder angetreten, um den lustigen Piratenalltag kennen zu lernen. Wir freuen uns über so viel Resonanz und wünschen allen Beteiligten von dieser Stelle aus viel Spaß!

 

Zum Vergrößern der Bilder bitte auf das jeweilige Motiv klicken.

Mehr Bilder

Seeräuber, Laku Paka, Seeschlacht undundund... Zum Vergrößern einfach auf das jeweilige Motiv klicken.

Partner der Ferienspiele

Die Gemeinde Willingshausen ist engagierter Unterstützer und Partner unserer Kinderferienspiele. Darüber hinaus hat sie viel zu bieten und ist einen Besuch wert. Im Netz oder real - machen Sie sich ein Bild einer sehenswerten Gemeinde im Herzen der Schwalm. www.willingshausen.de